DSH-Vorbereitungskurs

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet in Zusammenarbeit mit dem JenDaF e.V. Vorbereitungskurse auf die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH) an.

[Foto: Elisa Hofmann]

Kursprofil
Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sind als Studierende an der Friedrich-Schiller-Universität Jena immatrikuliert. Der an die Universität zu zahlende Semesterbeitrag bietet viele Vorteile: kostenlose Nutzung der Verkehrsmittel in Jena und in der Region, günstiges Essen in den Mensen, Hilfe des Studentenwerks Thüringen bei der Zimmersuche. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an DSH-Kursen gibt es außerdem ein besonderes fachliches und soziales Betreuungsprogramm.

Adressaten
Die Teilnahme an den Sprachkursen wird ermöglicht, wenn die Bewerberinnen und Bewerber die Hochschulzugangsberechtigung für ein späteres Studium an der FSU Jena besitzen und eine Zulassung zum Studium nach dem DSH-Vorbereitungskurs zu erwarten ist. Die Bewerberinnen und Bewerber werden mit der Zulassung zu einem Einstufungstest eingeladen. Das Ergebnis dieses Tests entscheidet grundsätzlich über die Aufnahme in den Kurs. Außerdem ist das Testergebnis entscheidend für die Teilnahme an Kurs 1 oder 2.

  • Voraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss der Mittelstufe (B2)
  • Dauer: 1 Semester (300 Stunden)
  • Termine: Beginn des Sommer- oder Wintersemesters
  • Kosten: 850 €